K-Taping

Kinesiologie Taping ist ein wichtiges Therapieverfahren der Naturheilkunde, um schmerzende Erkrankungen des Muskel-, Sehnen- und Skelettapparates zu behandeln.

K-Taping Rostock

Bei einem Tape handelt es sich um ein elastisches Pflaster aus textilem Material, auf den ein hautfreundlicher Kleber aufgebracht ist.

Unter Anwendung spezieller Klebe- und Dehntechniken wird das Tape auf die Haut aufgebracht und kann dort auf unterschiedliche Arten wirken, z.B. durch Entlastung und/ oder Bewegungseinschränkung.

Schreibe einen Kommentar